Projektberatung und wissenschaftliche Begleitung

  • Die Teil­neh­mer sowie die beglei­ten­den Lehr­per­so­nen kön­nen sowohl in der Pha­se der The­men­fin­dung als auch wäh­rend der gesam­ten Pro­jekt­aus­ar­bei­tung eine wis­sen­schaft­li­che Bera­tung und Beglei­tung in Anspruch neh­men.
  • Zur fach­kun­di­gen Bera­tung ste­hen die Mit­ar­bei­ter des Albertus-Magnus-Instituts/Bonn sowie pro­jekt­er­fah­re­ne Gym­na­si­al­päd­ago­gen zur Ver­fü­gung. Kon­takt­auf­nah­me in Bera­tungs­fra­gen über Prof. Dr. Han­nes Möh­le (0228/201460 oder über Mail: moehle@albertus-magnus-institut.de).

The­men­fin­dung und The­men­vor­schlä­ge

Es steht allen Teil­neh­mern frei, sich selbst ein The­ma für den Wett­be­werbs­bei­trag zu suchen. Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf, wenn Sie Fra­gen zur The­men­fin­dung, zur Pro­jekt­ge­stal­tung, zur Ein­bin­dung in den Unter­richt etc. haben. Wir bera­ten Sie ger­ne!

Dar­über hin­aus stellt das Albertus-Magnus-Institut im Zuge der Pro­jekt­be­glei­tung und im Sin­ne einer the­ma­ti­schen Anre­gung 7 The­men­vor­schlä­ge (mit Ein­füh­run­gen, Ori­gi­nal­tex­ten Alberts, Lite­ra­tur­hin­wei­sen und Anre­gun­gen zur kon­kre­ten The­men­fin­dung) zur Ver­fü­gung, die Sie ger­ne auf­grei­fen oder wei­ter­ent­wi­ckeln kön­nen:

Wird um das The­ma “Die Wie­der­ge­win­nung des Poli­ti­schen im Mit­tel­al­ter: Die Bedeu­tung welt­li­cher Ord­nung für den Men­schen” ergänzt.